Garbsen

Unsere Angebote:

Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungsberechtigte können sich bei Erziehungsfragen, bei persönlichen oder familienbezogenen Problemen sowie bei Fragen und Konflikten im Zusammenhang mit Trennungen und Scheidungen an Erziehungs- und Familienberatungsstellen wenden.

Anlass zum Aufsuchen einer Beratungsstelle können je nach Alter des Kindes oder Jugendlichen zum Beispiel Entwicklungsverzögerungen, Schlaf-, Ess- und Sprachstörungen oder Ängste sein. Im Schulalter treten oftmals Leistungs- und Verhaltensprobleme auf, die in der Pubertät an Intensität zunehmen können. Manchmal fühlen sich Eltern mit den Anforderungen hilflos oder überfordert.

Aber auch Beziehungsschwierigkeiten der Eltern, Probleme bei Trennung und Scheidung bedürfen oftmals der professionellen Hilfe und Unterstützung durch Erziehungs- und Familienberatungsstellen.

Kinder und Jugendliche können eine Beratungsstelle auch ohne Beisein der Eltern aufsuchen. Eltern und andere Sorgeberechtigte haben einen Rechtsanspruch auf Erziehungsberatung.

Auch bei schwierigen Lebenssituationen oder -ereignissen, wie dem Tod eines geliebten Menschen, dem Verlust der Arbeit oder Zwistigkeiten mit Mitmenschen, bieten wir Ihnen unterstützende Gespräche an.

Das Anmeldegespräch und Erziehungsberatungen für Eltern, Jugendliche und Kinder sind kostenfrei.

Für alle anderen Beratungsgespräche wird eine Kostenbeteiligung erhoben. Ermäßigungen sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Eine Beratung wird also bei uns nicht am Geld scheitern.

Einen ersten Kontakt können Sie zu uns telefonisch, persönlich oder per E-Mail aufnehmen. Sie haben dann die Möglichkeit, einen verbindlichen Termin für ein Anmeldegespräch zu vereinbaren.

Weitere Beratungstermine werden anschließend zwischen Ihnen und Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater abgestimmt.

 

 

Beratungsstelle für Erziehungs- und Lebensfragen Garbsen

Tel.: 05137 73857
Fax: 05137 126435

Am Osterberge 1
30823 Garbsen

www.garbsen.de/Beratungsstelle-fuer-Erziehungs-und-Lebensfragen

Das Team:

Markus Deleker
Günter Aden
Marion Menke
Katrin Rhein
Dr. Birgitt Dressel
Christina Cernoch
Christine Fraj