Referenten

Alfons Aichinger, Ulm

Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Weiterbildungsleiter am Moreno-Institut Stuttgart und Szenen-Institut Bonn/Köln. Langjährig als Leiter einer Psychologischen Beratungsstelle tätig gewesen
 

Erdmute Bartsch, Hannover

Diplom-Supervisorin DGSv, Balintgruppenleiterin und Gruppenanalytikerin D3G, Praxis für Supervision und berufliche Entwicklung
 

Michael Bohne, Hannover

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, einer der bedeutendsten Vertreter der Klopftechniken in Deutschland und deren prozess- und selbstbeziehungsorientierter Weiterentwicklung. Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher über Auftrittsoptimierung, Klopfen und PEP. Auftritts-Coach für Opernsänger und klassische Musiker
 

Berit Brockhausen, Berlin

Diplom-Psychologin und approbierte Psychotherapeutin, seit 1985 spezialisiert auf Paar- und Sexualberatung, langjährige Mitarbeiterin im Familienplanungszentrum BALANCE (Berlin), Dozentin (DGfS, DGVT), Praxis für Paar- und Sexualtherapie in Berlin-Mitte. Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen

Michaela Huber, Göttingen

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Supervisorin und Ausbilderin in Traumatherapie, 1. Vorsitzende der Deutschen Sektion der ISSD

Karin Jakubowski, Winsen/Luhe

Dr. phil., Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Leiterin der Ev. Lebensberatungsstelle Winsen/Luhe
 

Christine Koch-Brinkmann, Wunstorf

Dipl.-Theologin, Systemische Familientherapeutin (SG), Lebens- und Eheberaterin (DAJEB), Leiterin der Lebens- und Eheberatungsstelle Rinteln und Bad Nenndorf

Martin Koschorke, St. Blaise-la-Roche (F)

Paarberater, Familientherapeut, Supervisor, langjährig Ausbilder am EZI Berlin, aktuell tätig in Supervision, Aus- und Fortbildung von Paarberatern/innen in verschiedenen Ländern
 

Axel Kreutzmann, Hannover

Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Gesprächspsychotherapeut, Systemischer Therapeut SG, von 1986 – 2011 Leiter des Ev. Beratungszentrums Hannover, langjährige Tätigkeit als Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Hannover, Supervisor BDP, Leiter der Fachgruppe „Klin. Arbeit mit älteren Menschen“ BDP

Hartmut Ladwig, Rotenburg

Diplom-Sozialarbeiter, Ehe- und Lebensberater, Supervisor (EKFuL), von 199? bis 2013 Leiter der Ev. Lebensberatungsstelle Rotenburg/Wümme
 

Martin Merbach, Berlin

Dr. rer. med., Diplom-Psychologe, Systemischer Berater und Familientherapeut;
Schwerpunkte: Theorie und Methodik der Einzel- und Paarberatung, Interkulturelle Beratung, Genderperspektiven, Körperlich Erkrankte in der Beratung
 

Tom Pinkall, Berlin

Systemischer Therapeut und Supervisor, Lehrtherapeut am IF Weinheim,
Lehrer für MBSR und ACT-Trainer, Diplom-Theologe
 

 

Hans-Günter Schoppa, Hannover

Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor (EKFuL, BDP), Psychodramatherapeut (DAGG/DFP), Leiter der Ev. Lebensberatungsstelle in Langenhagen, Fortbildungsreferent an der Hauptstelle für Lebensberatung Hannover
 

Hanne Seemann, Heidelberg

Dipl.-Psychologin., Psychologische Psychotherapeutin, langjährige Tätigkeit in der Medizinischen Psychologie des Universitätsklinikums Heidelberg in Forschung, Lehre und Therapie mit Schwerpunkt psychosomatische Schmerzen, seit 2006 Psychotherapeutin in privater Praxis
 

Ralf T. Vogel, Ingolstadt

Prof. Dr.phil., Psychologischer Psychotherapeut, Psychoanalytiker und Verhaltenstherapeut. Lehranalytiker und Supervisor. Honorarprofessor für Psychotherapie und Psychoanalyse an der Akademie für Bildend Künste in Dresden, private Praxis für Psychotherapie und Supervision in Ingolstadt 

Jürgen Ziemer, Leipzig

Prof. Dr., Theologe, seit 1980 Dozent für Praktische Theologie am Theologischen Seminar (seit 1990 Kirchliche Hochschule) Leipzig, 1992 Professor im gleichen Fach an der Universität Leipzig.
Pastoralpsychologische Zusatzausbildung, Supervisor (DGfP/ KSA), 2003 emeritiert.
Arbeitsschwerpunkte: Seelsorge, Pastoralpsychologie, Gemeindeaufbau, Spiritualität in der Moderne