Referenten 2015

Referenten im Programm 2015

Jan Bleckwedel, Bremen
Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor
DGSv, Systemischer Therapeut DGSF, Psychodramatherapeut
DAGG/DFP, in eigener Praxis als Supervisor selbstständig. Beratung
von Organisationen und Leitungen, Coaching von Mitarbeitern
und Führungskräften. Lehrsupervision. Seminare und Vorträge.

Berit Brockhausen, Berlin
Diplom-Psychologin und approbierte Psychotherapeutin, seit 1985
spezialisiert auf Paar- und Sexualberatung, langjährige Mitarbeiterin
im Familienplanungszentrum BALANCE (Berlin), Dozentin
(DGfS, DGVT), Praxis für Paar- und Sexualtherapie in Berlin-Mitte.
Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen.

Christian Hawellek, Rhauderfehn
Dr. phil., Diplom-Pädagoge. Marte Meo Supervisor, Kinder- und
Jugendlichenpsychotherapeut, Gestaltpsychotherapeut (FPI),
Erziehungs-, Ehe- und Familienberater. Lehrtätigkeiten an
verschiedenen psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten,
Lehrbeauftragter der Universität Osnabrück, nationale und
internationale Vortragstätigkeiten, Autor diverser Fachpublikationen,
Leiter des Norddeutschen Marte Meo Institutes.

Susanne Hilbig, Hannover
Diplom-Pädagogin, Psychotherapeutin, Supervisorin und Coach.
Lehrtherapeutin (SG), lehrende Supervisorin und Coach (SG) am
Niedersächsischen Institut für systemische Therapie und Beratung
Hannover e.V.

Sarah Hoffmann, Berlin
Diplom-Soziologin; Diplom der Themenzentrierten Interaktion (TZI)
nach Ruth C. Cohn; Supervisorin (DGSv); langjährige Mitarbeit in
der Beratergruppe Ehrenamt Berlin.

Karin Jakubowski, Winsen/Luhe
Dr. phil., Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin,
Leiterin der Ev. Lebensberatungsstelle Winsen/Luhe.

Christine Koch-Brinkmann, Wunstorf
Diplom-Theologin, Systemische Familientherapeutin (SG), Lebens- und
Eheberaterin (DAJEB), Supervisorin, Leiterin der Lebens- und Eheberatungsstellen Rinteln und Neustadt

Hartmut Ladwig, Rotenburg
Diplom-Sozialarbeiter, Ehe- und Lebensberater, Supervisor
(EKFuL), bis 2013 Leiter der Ev. Lebensberatungsstelle
Rotenburg/Wümme.
 

Wilfried Lenzen, Göttingen
Pastor i. R., Lehrtrainer für das Kurzgespräch (AgK),
Supervisor (DGfP), Kursleiter (KSA).

Katrin Normann, München
Diplom-Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin (MFK), Mediatorin
(BM/ BAFM), Körpertherapeutische Verfahren, Leiterin einer
Ehe- Familien- und Lebensberatungsstelle in München.

Hans-Günter Schoppa, Hannover
Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor
(EKFuL, BDP), Psychodramatherapeut (DAGG/DFP), Leiter
der Ev. Lebensberatungsstelle in Langenhagen, Fortbildungsreferent
der Hauptstelle für Lebensberatung Hannover.

Wolfgang Schwarzer, Köln
Prof. Dr. med. M.A. Professor für Medizinische Grundlagen der
Sozialen Arbeit und Sozialmedizin – Psychiatrie, Katholische
Hochschule NRW Abteilung Köln, Fachbereich Sozialwesen.

Inge Seiffge-Krenke, Mainz
Prof. Dr., bis 2013 Leiterin der Abteilung Entwicklungspsychologie
der Universität Mainz. Unterrichtet an der IPU Berlin und der
katholischen Universität Lima. Forschungsgebiete: Stress und
Coping, Beziehungsentwicklung, Vaterforschung, Identität.
Psychoanalytikerin (DPV) und seit 20 Jahren in der Ausbildung
und Supervision von Therapeuten (niedergelassen, in Kliniken und
Beratungsstellen) tätig.

Manfred Vogt, Bremen
Dr. phil. Psychologischer Psychotherapeut und Kinder- und
Jugendlichenpsychotherapeut in freier Praxis. Gründungsmitglied
des Norddeutschen Instituts für Kurzzeittherapie NIK, Bremen-
Berlin, Ausbilder - Lehrender Supervisor der Systemischen
Gesellschaft/SG, Berlin und DGSF Köln, Gründungsmitglied und
Board der European Brief Therapy Association, EBTA, Paris,
Autor und Herausgeber von Büchern zur Kindertherapie und von
therapeutischen Spielmaterialien.

Roland Weber, Stuttgart
Dr. rer. soc., Paar- und Familientherapeut, bis 2012 Leiter einer
Psychologischen Beratungsstelle in Stuttgart, Buchautor, in freier
Praxis tätig.

Jürgen Ziemer, Leipzig
Prof. Dr., Theologe, seit 1980 Dozent für Praktische Theologie am
Theologischen Seminar (seit 1990 Kirchliche Hochschule) Leipzig,
1992 Professor im gleichen Fach an der Universität Leipzig.
Pastoralpsychologische Zusatzausbildung,