"Die Angst vor ihrem Kind" Gewaltloser Widerstand und Elterncoaching

Start: 28.01.2019, 10:00 Uhr

Ende: 28.01.2019, 17:00 Uhr

Für: Berater/innen, Psychotherapeuten/innen

Leitung: Barbara Ollefs

In der psychologischen Beratung erleben wir Eltern, die angesichts der starken Verhaltensauffälligkeiten ihrer Kinder und Jugendlichen zunehmend Hilflosigkeit, Angst und Ohnmacht entwickeln. Der Fachtag bietet die Einführung in einen besonderen Beratungsansatz für Eltern und Professionelle in der Arbeit an Kindern mit starken Verhaltensauffälligkeite; Präsenz und Gewaltlosigkeit sind dabei die zentralen Begriffe. Präsenz, verstanden als „Anwesenheit“ von Eltern im Leben ihres Kindes, kann verloren gehen, wenn konflikthafte Zuspitzungen so sehr Teil der Alltagskommunikation geworden sind, dass Eltern diese Prozesse nicht (oder nicht mehr) konstruktiv handhaben können. Die Konflikte zeigen dabei das Muster der komplementären Eskalation, gekennzeichnet durch die elterliche Nachgiebigkeit, die vermehrte kindliche Forderungen nach sich zieht, und/oder das der symmetrischen Eskalation, die von gegenseitiger Feindseligkeit geprägt ist. Elterncoaching im gewaltlosen Widerstand bietet eine Möglichkeit, Eltern darin zu unterstützen, ihre Präsenz wiederzuerlangen. Der Fortbildungstag möchte sowohl in die Haltung und Methoden einführen als auch kluge Wege zum interdisziplinären Austausch anregen.
 

Seminarplätze : 70
Gebühr : 80 €
Ermäßigte Gebühr:  50 €

 

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung werden von der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen voraussichtlich 10 Fortbildungseinheiten anerkannt.

leibbrandt
Ulrike Leibbrandt
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
Tel.: 0511/1241 694
Fax: 0511/1241 497

holzapfel
Agnes Holzapfel
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
Tel.: 0511/1241 694
Fax: 0511/1241 497