--- AUSGEBUCHT --- Endspurt oder Auslaufen - Die letzten Berufsjahre als Beratungsthema und Selbstkonfrontation des/der Beraters/in

Veranstaltung Hanns-Lilje-Haus Hannover, Raum Lüneburg, 18. Februar 2019

Start: 18.02.2019, 10:00 Uhr

Ende: 18.02.2019, 17:00 Uhr

Für: Berater/innen, Psychotherapeuten/innen, Seelsorger/innen in den letzten drei Berufsjahren

Leitung: Hans-Günter Schoppa

Als bald Betroffene wie auch als lebenserfahrene Berater* innen wollen wir uns an diesem Tag mit dem Thema in doppelter Hinsicht auseinandersetzen: Was geben wir Klient*innen „in unserem Alter“ eigentlich mit auf den Weg und wie gehen wir selber damit um, alsbald Berufsaussteiger* in zu sein? Viele Fragen können damit verbunden sein, deren Beantwortung leicht auf die lange Bank geschoben werden kann – heute zumindest sollen sie einmal ausgesprochen sein: Wer bin ich, außer der/die in meinem Beruf? Was fange ich mit der voraussehbaren Zeit an – und mit wem gestalte ich mein Leben? Was gibt es noch zu erledigen? Was sehe ich vor dem Aufhören noch als meine Verantwortung und wo wäre es wichtig, schon loszulassen, etwas ab- oder aufzugeben? Wie unentbehrlich komme ich mir vor und wie geht es mir mit der Kränkung der eben doch stärker spürbar werdenden Entbehrlichkeit? Was wir an uns selbst lernen und spüren, können wir auch bei unseren Ratsuchenden besser verstehen und begleiten. Ein wenig Bereitschaft zum Outen unserer eigenen Gedanken und Gefühle sollte mitgebracht werden. Wir arbeiten mit Plenum, kleineren Gesprächsrunden und psychodramatischen Elementen.

 

Seminarplätze:  15
Gebühr : 50 €
Seminargebühr für externe Interessenten/innen:  80 €

 

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung werden von der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen voraussichtlich 10 Fortbildungseinheiten anerkannt.

leibbrandt
Ulrike Leibbrandt
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
Tel.: 0511/1241 694
Fax: 0511/1241 497

holzapfel
Agnes Holzapfel
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
Tel.: 0511/1241 694
Fax: 0511/1241 497