Wege aus der "Schuldfalle" - Schuld und moralische Verantwortung in Seelsorge und Beratung

Seit durch Corona das Leben eingeschränkt ist, stellt sich für Anbietende und Ratsuchende einmal mehr die Frage nach Schuld und Verantwortung. Schnell wird in schwierigen Situationen Schuld zugeschrieben. Diese Reaktion ist regelmäßig die erste und stärkste auf der Bühne des „inneren Parlaments“. Auf dem Hintergrund systemischer Überlegungen wird das Seminar die Fragestellung entfalten und Lösungsoptionen vorstellen. Das Webinar findet in Kooperation mit dem Arbeitsfeld Systemische Seelsorge statt. Verwendet wird die Konferenz-Software Zoom entsprechend den Datenschutzbestimmungen der EKD.

Wann

Art der Veranstaltung

Online

Eintrittspreis/Kosten

45 €, 35 € ermäßigt

Zielgruppe

Berater*innen, Psychotherapeut*innen, Seelsorger*innen