Dazu fällt mir eine Geschichte ein

Geschichten, Metaphern, Gleichnisse, Märchen gibt es in allen Kulturen und Religionen. Der Workshop gibt einen Einblick in die Arbeit mit Geschichten. Dabei unterscheiden wir mit Peter Härtling zwischen Gefundenem und Erfundenem oder auch zwischen der Arbeit mit realen, selbsterlebten und erfundenen Geschichten. Es geht im Workshop darum verschiedene Möglichkeiten zu erfahren und zu lernen: Geschichten zum Diagnostizieren, Geschichten zum in Kontakt Kommen und zum Pacen, Geschichten um Suchprozesse auszulösen, Geschichten, die unterschwellig Prozesse und Veränderungen in Gang setzen, Geschichten, die Informationen geben und Ideen stimulieren, Geschichten, die einen Punkt setzen, an dem man nicht vorbeikommt, Geschichten als Kontext-Marker, Geschichten, die Hausaufgaben vorbereiten,
Geschichten, die Hilflosigkeit abbauen, Geschichten, die Zukunft und Zielorientierung schaffen, Geschichten, denen das Ende fehlt, Geschichten als Trägermaterial für eingebettete Suggestionen, Geschichten um Widerstände abzubauen. Wir werden üben und viele Geschichten hören und erfahren.

Informationen zu den Ausführenden

Bernhard Trenkle

Wann

Eintrittspreis/Kosten

95,00 €, ermäßigt 65,00 € (ggf. zzgl. USt.)

Zielgruppe

Berater:innen, Psychotherapeut:innen, Seelsorger:innen